FANDOM


Recht: Benutzer:Maurice94

Wiedersehen mit Shapmon

Die Digiritter haben nun alle ihre ersten Spirits. Kurz nachdem sie das unterirdische Bergwerk verließen, erhielten sie eine Nachricht von Quetzalmon, dass sie sich auf den Weg zum Waldbahnhof machen sollten. Auf dem Weg zum Waldbahnhof, kommen die Digimon und die 7 Freunde in die unterirdische Stadt in der Zone der Erde. Was sie dort erwarten wird, ahnen die Kinder noch nicht. Die unterirdische Stadt ist eine große Stadt, die unter der Erde erbaut worden ist. Sie gehen durch die Stadt, als sie von einem Kabukimon in eine Seitengasse gezerrt werden. Dieses erzählt ihnen, dass die Stadt, samt ihren Bewohnern, von Shapmon heimgesucht wird. Kabukimon bringt die Digiritter zu sich nach Hause, um sich ausruhen zu können. Am nächsten Morgen werden sie aus dem Schlaf gerissen. Shapmon ist aufgetaucht und hat die Kinder ins Visier genommen. Alle 7 Digiritter digitieren und kämpfen gegen Shapmon; Kabukimon hilft ihnen. Auf einmal digitiert Shapmon zu Redramon. Ein grelles Licht durchflutet den Raum und Redramon digitiert zu einem Hawkdramon. Die Digiritter sehen keine Chance, Shapmon zu besiegen. Tarlamon merkt, dass Hawkdramon noch nicht sehr viel Erfahrung mit Mega-Level hat; es digitiert zurück auf das Champion. Die Digiritter greifen alle zusammen Shapmon an. Doch wieder können sie es nur in die Flucht schlagen.

                      Vorherige Folge:Nächste Folge

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki