FANDOM


Recht: Benutzer:Maurice94

Thundermons Versteck

Es herrscht trübe Stimmung bei unseren 7 Freunden und den Digimon. Alle außer Mick haben ihre ersten Spirits. So langsam glaubt er, dass er doch nicht auserwählt ist eine Erbe eines legendären Digikrieger zu sein. Die Anderen ermutigen ihn und wollen ihm helfen zu suchen. Sie stehen wieder vor dem großen Berg, in dem das unterirdische Bergwerk ist, und der D-Tector von Mick zeigt an, dass dort seine beiden P-Spirits sein müssen. Die Digiritter gehen also wieder in den Berg hinein. Sie gelangen ins Unterirdisches Bergwerk. Was sie nicht wissen ist, dass ein Thundermon hier sein Versteck hat. Als sie die Mine nach den Spirits absuchen, taucht dieses Thundermon. Es spielt den Digirittern einen Streich, sodass sie sich in der Dunkelheit verlieren. Die Kinder sind in zwei Gruppen aufgeteilt. Thundermon hat es auf Mick abgesehen und es weiß wo die Spirits sind. Mick ist mit Sabrina unterwegs. Auf einmal taucht Thundermon. Sabrina digitiert und sie kämpfen. Der D-Tector von Mick leuchtet auf und er bekommt schließlich seine Spirits. Zusammen können die Beiden Thundermon besiegen und seine Daten reinigen. Es erzählt ihnen was passiert, dass Senrucartmon seine Finger im Spiel hatte und ihn dazu getrieben habe. Thundermon zeigt den Digirittern den Weg nach draußen.

                      Vorherige Folge:Nächste Folge

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki