FANDOM



Der Beginn einer neuen Legende


In der Digiwelt bildet sich ein dunkler Nebel, der alles Leben auslöscht. Die Digimon bekämpfen sich gegenseitig, aus Angst, kein gutes Versteck mehr zu bekommen. Yggdrasil, der Herrscher der digitalen Welt, erkennt das Übel und schottet sich ab. Zuvor erschafft er aber ein Ei, welches er in die reale Welt schickt, in der Hoffnung, das das schlüpfende Digimon die Welt retten wird. Daraufhin wird es dunkel um Yggdrasils Weltenbaum...


Es ist nacht. Das Ei landet in der realen Welt, mitten in einer Stadt in einem Brunnen. Nach ein paar Minuten schlüpft aus dem Ei ein Babydmon. Es hat hunger und ist alleine, weswegen es erstmal weinend durch die Stadt irrt, bis es von Maja Brenner vom Fenster aus gesehen wird. Maja geht auf die Straße und sammelt den Kleinen ein, um ihn ins Haus zu bringen. Babydmon wehrt sich, bis es anfängt zu regnen. Drinnen gibt Maja Babydmon erstmal ein wenig Milch und schmuggelt es dann in ihr Zimmer.


Nächste Folge

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki